TeamPower

Wir bieten je nach Alter der Teilnehmer verschiedene pädagogisch betreute Halbtagesprojekte an. Ein Halbtagesprogramm im TeamPark dauert ca. 3 Stunden.

TeamPower - ab der 3. Klasse

Unser TeamPower-Programm bieten wir in verschiedenen Varianten an, je nach Alter der Teilnehmer. In den Programmen werden unterschiedliche Aufgaben gestellt, beim „Räuber“-Programm und bei „Mission possible“ gibt es keine Überschneidungen bei den Spielen. Kinder können also mit der Grundschule und mit der weiterführenden Schule kommen, ohne dass sich eine Aufgabe wiederholt.

„Im Schullandheim, da sind die Räuber“ – Ein Programm für Kinder der dritten und vierten Klasse

Ein Teamtraining der besonderen Art. Dieses Teamtraining ist in eine Geschichte eingebettet, die typisch für den Spessart ist, auf das Alter der Kinder zugeschnitten ist und einen hohen Aufforderungscharakter hat. Hier werden die Grundlagen für eine Ausbildung zum Spessarträuber gelegt. Das Programmfordert die ganze Gruppe zur Kooperation auf. Es gilt bei den verschiedenen Aufgaben, gemeinsame Ziele zu entwickeln und zu akzeptieren, miteinander zu kooperieren und sich in die Gruppe zu integrieren.

Dazu beginnen wir mit einigen Spielen in der Großgruppe. Danach geht es meist in Kleingruppen weiter mit Aufgaben, die alleine nicht lösbar sind. Hier ist der Zusammenhalt aller gefordert, wenn es gilt, die Spessartschluchten auf einem dünnen Seil zu überqueren, das Netz zu durchqueren, um unsichtbar zu werden oder einen Teich mit Hilfe von einem Tau zu überspringen. Für jede gelöste Aufgabe bekommt die Gruppe einzelne Puzzleteile. Diese ergeben am Ende ein vollständiges Puzzle und verraten uns, wo ein Schatz versteckt ist.

Am Ende darf der Schatz gehoben werden.

„Mission possible?!“ – Ein Programm für Teilnehmer ab der fünften Klasse und Erwachsene

Bei diesem Teamtraining begeben sich die Teilnehmer auf eine gefährliche Mission. Aufgabe ist es einen gut gesicherten Tresor zu öffnen. Um den Code für den Tresor zu bekommen, müssen die Teilnehmer verschiedene Aufgaben lösen. Dabei gilt es, gemeinsame Ziele zu entwickeln und zu akzeptieren, miteinander zu kooperieren und sich in die Gruppe zu integrieren. Am Ende wird in einer Finalaufgabe der Tresor geöffnet. Im Tresor befinden sich wichtige Erkenntnisse und für jeden Teilnehmer ein Erkennungszeichen.

Je nach Alter der Teilnehmer gibt es verschiedene Aufgaben, so dass es für Jugendliche unterschiedlichsten Alters und auch für Erwachsene spannend ist und alle Altersklassen ihren Spaß haben.

Zurück