Modul 5: Abwasserentsorgung

4.5. Modul Abwasserentsorgung

Ab durch den Ausguss und weg damit – 120 Liter Trinkwasser verwandelt jeder von uns pro Tag in Abwasser. Aber wo fließt dieses ganze Abwasser hin? Und wie wird es gereinigt bevor es wieder in Bäche oder Flüsse geleitet werden kann?

Themen dieses Moduls sind zum einen der Weg des Abwassers aus dem Abfluss durch die Abwasserrohre in das Klärwerk und schließlich in ein Fließgewässer; zum anderen wird die Reinigung des Abwassers in einer technischen Kläranlage behandelt. Nach einer kurzen Einführung an der Magnettafel „Der Weg des Abwassers“ folgt die Wanderung an der Elsava entlang bis zum Klärwerk Heimbuchenthal. Dort erlaubt eine kindgerechte Schautafel die Erläuterung der Vorgänge in einer Kläranlage. Eventuell ist auch eine Führung in der Kläranlage möglich, die einzelnen Stationen sind jedoch auch von außen gut einsehbar. Nach der Rückkehr ins Schullandheim kann mittels des Abwasserdominos überprüft werden, ob der Weg des Abwassers verstanden wurde.

Durchführende:
Lehrkräfte (nach Einführung durch Personal des Schullandheims)

Hintergrundinformation:
Lehrerhandreichung

10/3 (Der Weg des Abwassers),
10/4 (Die Stationen einer technischen Kläranlage)

Magnettafel "Der Weg des Abwassers"
          
Das Poster stellt die Sammlung des Abwassers aus Haushalten und Gewerbe in Abwasserrohren und schließlich dem Hauptsammler dar. Aus dem Hauptsammler fließt das Abwasser durch ein Regenbecken in die Kläranlage. Das Regenbecken hält das Wasser starker Niederschläge zurück, das über Dächer und Straßen in die Abwasserkanäle gelangt, und gibt es nur nach und nach an die Kläranlage weiter. So wird die Kläranlage nicht überlastet. Nach der Reinigung in der Kläranlage wird das gesäuberte Abwasser schließlich in einen Bach oder Fluss, den so genannten Vorfluter, geleitet.

Wegbeschreibung zum Klärwerk Heimbuchenthal
(Gehzeit: 45 Minuten)


Gehen Sie zwischen Labor und Turnhalle zum Rad-/Wanderweg und biegen Sie nach links ab. Nach 200 Metern überqueren Sie am Neuhammer die Straße (Achtung Kurve! Bitte sichern!) und folgen dem Rad-/Wanderweg parallel zur Straße nach Heimbuchenthal. Sie laufen im Talgrund ca. 30 Minuten bis Sie am Ortseingang von Heimbuchenthal direkt auf die Kläranlage treffen.

Magnettafel Abwasserdomino

Auf diesem anspruchsvollen Puzzle werden der Weg des Abwassers aus Toilette oder Gully über ein Regenbecken und die Stationen einer Kläranlage bis in den Vorfluter nachverfolgt. Das Puzzle ist auch in der Lehrerhandreichung (S. 10/7) zu finden.

Zurück