logo bezirksverband
Besucher:
Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
82.474
Besucher pro Tag: Ø
31
Zählung seit:
 10.04.2010

Übersicht: Fortbildungen

Übersicht:

Fortbildungsveranstaltungen der einzelnen Häuser

SLH Bauersberg

 

- Fortbildung im SLH Bauersberg: aktueller Lehrgangstermin:

Mittwoch, 08.02.2017, 09.30 Uhr - Freitag, 10.02.2017, 13.00 Uhr

 

- Anmeldeschluss:

Donnerstag, 26.01.2017

- Themenschwerpunkt:

Kompetenzen erwerben und ausbauen: handlungsorientiert, experimentierend, forschend – Bausteine eines projekt- und erlebnisorientierten Schullandheimaufenthaltes am Bauersberg mit dem Studienhaus Geographie/Geologie und der Wasserschule v. Unterfranken

- Zielgruppe:

Alle Schularten

- Lehrgangsleitung:

Klaus Grübel, KR, Auen-Mittelschule Schweinfurt
Dr. Andrea Schmitt, Diplom Geoökologin, Leiterin des Studienhauses Geographie/Geologie

- Details:

Die Teilnehmer werden im Verlauf dieses Lehrgangs ihren Schullandheimaufenthalt am Bauersberg vorbereiten und planen können. Daneben bietet sich für geographisch und geologisch interessierte Lehrkräfte die Möglichkeit, sich mithilfe der hervorragenden Ausstattung des Studienhauses tiefer in diese Thematik einzuarbeiten. Neben der Vermittlung von Grundinformationen zum Haus und der Umgebung werden in Kleingruppen fachimmanente Arbeitsweisen geschult und in Kurzexkursionen umgesetzt sowie Experimente und Versuche zu verschiedensten geografischen/ geologischen Bausteinen durchgeführt.

Diese Fortbildung richtet sich nicht nur in erster Linie an Lehrkräfte, die einen Aufenthalt am Bauersberg gebucht oder geplant haben und sich intensiv vorbereiten wollen.

- Mitzubringen sind:

Warme Kleidung für drinnen und draußen, wetterfest und outdoorgeeignet, vor allem festes Schuhwerk für Exkursionen im Gelände.
Falls vorhanden, eigene Gummistiefel (Untersuchung von Fließgewässern)
Handtücher und bequeme saubere Schuhe für das Haus nicht vergessen!

- Mehr erfahren:

Das Fortbildungsteam ist bemüht, den Teilnehmern einen Einblick in die Breite des Angebots im Haus zu vermitteln. Weiterhin wird die Möglichkeit geboten sich in einige Bausteine intensiver einzuarbeiten.

Von der Arbeitsgemeinschaft Geographie/Geologie am Bauersberg wurden folgende Bausteine ausgearbeitet und aufbereitet, die während der Fortbildung in Erfahrung gebracht werden können (witterungsabhängig im Gelände sowie im Labor und in Versuchsräumen): Boden/Bodenschule, Wasser/Wasserschule Unterfranken am Bauersberg, MINT (Wasserchemie und Energie), Geocaching, Fossilien, Vulkanismus und Geologie der Rhön, Gesteine erfahren und begreifen, Wald, Wetter, Planeten und Weltall, Orientierung mit Karte, Kompass, GPS ... Das Angebot wird ständig ergänzt und überarbeitet.

Das Schullandheimwerk Unterfranken übernimmt den Beitrag für Unterkunft und Verpflegung, auch Referenten- und Materialkosten werden nicht erhoben. Sie tragen ausschließlich Ihre Fahrtkosten. Sie erhalten Dienstbefreiung und Ihr Dienstherr gewährt Ihnen Dienstreiseversicherungsschutz.

Tagesplan zum Downloaden: Planung.pdf

 

Alle Fortbildungen des SWU sind schulartübergreifend für alle Schularten gedacht.
Die Anmeldung zu den Lehrgängen erfolgt über das FIBS-Portal (Fortbildung in bayerischen Schulen) - Stichwort: Schullandheim.