Aktuelles aus dem TeamPark

++++ Achtung: Es gibt noch freie Termine für externe Gruppen im Juni und Juli 2018 ++++

Das Jahr 2017 haben wir im TeamPark genutzt, um uns personell besser aufzustellen.

Im April 2017 haben 6 neue Trainer nach einer intensiven Woche bei Schnee und Regen ihre Prüfung zum Hochseilgartentrainer erfolgreich bestanden.

Auch im TeamPower-Bereich haben wir uns auf die Ausbildung neuer Trainer konzentriert und mittlerweile verstärken
12 neue, hochmotivierte Trainer unser bewährtes Trainerteam und bringen viel frischen Wind und neue Ideen herein.

So können wir noch mehr Klassen und anderweitigen Gruppen einen Tag im TeamPark anbieten.

Immer öfter kommen zu uns hiesige Schulen mit ihren Schüleraustauschprogrammen. Es ist stets sehr interessant, welche Dynamik sich dabei entfaltet. Zu Beginn gibt es meist die beiden Gruppen, Deutsche Schüler und Austauschschüler, aber bereits nach kürzester Zeit gibt es rege Diskussionen auf unterschiedlichsten Sprachen, wie man die einzelnen Aufgaben am Besten bewältigen kann und man kann höchstens am Aussehen erkennen, welcher der beiden Anfangsgruppen die einzelnen Teilnehmer zuzuordnen sind. Der Abschied aus dem TeamPark fällt dann entsprechend schwer, aber die Gruppe ist zum Team zusammen gewachsen.

Mit unserem neuen, erweiterten Trainerteam haben wir jetzt noch mehr Trainer, die Englisch, Französisch oder Spanisch sprechen. Aber auch indische, tschechische und niederländische Gruppen hatten schon viel Spaß bei uns.

Im Bereich der Erwachsenenarbeit sind wir eine Kooperation mit der Domschule Würzburg eingegangen. Unser Seminar PartnERleben fand in diesem Jahr zweimal in Kooperation mit der Domschule statt und alle Teilnehmer waren begeistert.

Die Termine für 2018 finden Sie auf der Homepage unter Veranstaltungen 2018.

Durch die Ergänzung des TeamParks mit neuen Hochseilgartenelementen, stehen uns jetzt noch mehr Partnerelemente zu Verfügung, was einen TeamPark-Besuch gerade mit den Klassen 7 bis 12 bzw. für Erwachsene noch interessanter macht. Mittlerweile gibt es 4 Hochseilelemente, die paarweise begangen werden können. Zusammen mit dem „Pfahl der Wahrheit“,  stellen diese gerade für Ältere eine attraktive Herausforderung dar. Ein spezielles Hochseilgartentraining ab der 7.Klasse mit überwiegend Partnerelementen wird seitdem stark nachgefragt.

Upcycling ist das neue Schlagwort im TeamPark. Die nicht mehr benötigten Seile werden seit Neuestem in schicke Bändchen und Schlüsselanhänger verwandelt und können bei den Trainern käuflich erworben werden.

Für das Jahr 2018 haben wir uns wieder einige besondere Veranstaltungen überlegt. Stöbern Sie durch unsere Veranstaltungen 2018.

Zurück